Digitale Strukturen entwickeln, Vertrauen aufbauen, Kontakt halten

Ob aus der Notwendigkeit der aktuellen Pandemie oder weil es einfach effektiver ist, auf lange Anfahrten zu verzichten, die Zusammenarbeit von Teams kann weitgehend über digitale Medien koordiniert werden. Das bedeutet natürlich auch ein Umdenken für alle und das Entwickeln neuer Prozesse und Rollen.
Dabei unterstützen wir Ihre Teams
 

Unserer aktuellen Online-Workshops und Online-Trainingsformate:

Online-Meetings effektiv steuern und voranbringen - Ein modulares Trainingsangebot
Für alle die schnell mit der Moderation von Online-Meetings vertraut werden und ihre Möglichkeiten verbessern wollen.
Vier Module à 4 Stunden, auch einzeln buchbar.
Mehr dazu (Datei als Download): 1_Online-Meetings_effektiv_steuern_und_voranbringen_-_Modular.pdf

Online ist mehr möglich als mit Stift und Tafel  - Qualifizieren, Schulen, Einweisen
Für alle Ausbilder/innen, die schnell in die praktische Umsetzung kommen wollen.
Ein interaktiver Online-Workshop à 4 Stunden.
Mehr dazu (Datei als Download): 2-Online_ist_mehr_möglich.pdf

Projektmanagement aus dem Home-Office - Informieren, Abstimmen, Entscheiden
Für alle Projektleitungen und Projektteams, die sich straffere Team-Meetings wünschen und eine effektive Informationskultur voranbringen wollen.
Ein interaktiver Online-Workshop à 4 Stunden
Mehr dazu (Datei als Download): 3-Projektmanagement_aus_dem_home_office.pdf

Subtile Spiele um „Augenhöhe“  - in Online Meetings wirkungsvoller mitreden
Für alle Fach- und Führungskräfte, die in Online Meetings wirksamer werden wollen
Ein interaktiver Online-Workshop à 4 Stunden

Mehr dazu (Datei als Download) : 4-Subtile_Spiele_um_Augenhöhe.pdf

Verhandlungen gelingen durch gute Vorbereitung – Ein Online-Workshop zum Harvard-Modell
Für alle Fach- und Führungskräfte, die in Verhandlungen besser vorankommen und sich schneller vorbereiten wollen.
Ein interaktiver Online-Workshop von ca. 4 Stunden.
Mehr dazu (Datei als Download): 5-Verhandlungen_gelingen.pdf

Zukunft für alle begreifbar und gestaltbar machen - Arbeit an einer gemeinsamen Zielstrategie im Arbeitsbereich
Für alle Führungskräfte und Organisationseinheiten, die Veränderungsvorhaben gestalten müssen aber noch kein klares Ziel vor Augen haben.
Ein extern moderiertes Workshopformat in 3 Modulen.
Mehr dazu (Datei als Download): 6-Die_Zukunft_begreifbar_machen_-_Visionsklausur_online.pdf

Kein langes Theater!- Veränderungen in Organisationen mitarbeiterorientiert begleiten
Für alle Führungskräfte und Organisationseinheiten, die Veränderungsvorhaben geschmeidiger gestalten wollen und die Betroffenen zu Beteiligten machen wollen.
Ein extern moderiertes Workshopformat mit Hilfe der Methoden des Unternehmenstheaters
Beispiel Unternehmenstheater auf YouTube:

Video Starten

Mit dem Klick werden personenbezogene Daten an das Videoportal übermittelt. Erfahren sie mehr zum Datenschutz.


Mehr dazu (Datei als Download)7-Kein_langes_Theater_-_Veränderungen_mitarbeiterorientiert_begleiten.pdf

 

Unser Ansatz beim Thema "Führung auf Distanz"

Führung via Online-Medien verlangt vor allem einen Blick für die besondere Dynamik der Zusammenarbeit aus der räumlichen und zeitlichen Distanz heraus. Das Ganze ist weniger eine Frage der Technik. Es ist eine Frage der menschlichen Beziehungen und des gegenseitigen Vertrauens, der Orientierung und der Selbstorganisation. Es verschärfen sich in den Online-Medien die Rahmenbedingungen, die schon in der persönlichen Zusammenarbeit eine zentrale Rolle für die Effektivität von Arbeitsgruppen und Teams bzw. bei Konflikten spielen.
Zwei Aspekte sind zentral:
  • Vertrauen und transparente Kommunikation
    sowie
  • Verbindlichkeit in den Rollen, Regeln und Strukturen
Auf digitale Kooperation zu setzen bedeutet einen Kulturwandel in der gesamten Organisationseinheit.
Virtuelle Zusammenarbeit bedeutet mehr, als den Mitarbeitenden Technik zur Seite zu stellen. Sie bedeutet einen kulturellen Wandel für die gesamte Organisationseinheit im Umgang mit Komplexität und Unsicherheit.
Ein Mehr an Selbstverantwortung und Eigenmotivation ist gefragt, denn die technischen und personelle Rahmenbedingungen müssen gerade zu Beginn von Projekten ausgelotet und im Verlauf der Arbeitsprozesse immer wieder in Frage gestellt und modifiziert werden.
Selten gelingt der große Wurf.  Hier haben Führungskräfte eine besondere Vorbildfunktion, sowohl in der Nutzung der Medien, als auch im Umgang mit der Unsicherheit und Eigenverantwortlichkeit.
 
 
Komplexe Fragestellungen, vor allem die einer oft noch unbekannten und "eigenwilligen" Technik, können nur gemeinsam gelöst und Unsicherheit nur gemeinsam geschultert werden.

structura unterstützt virtuelle Teams durch:

1.

Moderationstraining  &
Digital Faciliation

Training und Hilfe im Umgang mit den Möglichkeiten virtueller Räume, um  Prozesse und Beziehungen gut voranbringen

2.

Teamentwicklung & Supervision online

Durch externe Hilfe und Intervention Differenzen erkennen und neue Optionen entwickeln

4.

Projektmanagement & Prozessbegleitung

Ziele definieren, Ressourcen klären, Komplexität reduzieren und den Projektstatus klären und anpassen.

3.

Konfliktmoderation & Online Coaching

Widerständen, Konflikten und Bedürfnissen eine Sprache geben und tragbare Regelungen finden.